e

Heimatklänge

Stefan Schwietert, Switzerland, Germany, 2007o

s
vBack

Echoes of Home enters the wondrous sonic world of three Swiss vocal artists. Their universe of sound extends far beyond singing. In their engagement with local and foreign traditions, the mountain landscape becomes a stage as do the landscapes and sonic backdrops of modern life.

Mit ihren Steinzeitgesängen setzen die drei Künstler die tellurischen Energien heidnischer Religionen frei. Dieser Urschrei aus fernen Zeiten lässt die Stimmen der Toten erklingen. Er kündet vom mineralischen Glanz und der unergründlichen Tiefe der Schweiz. «Heimatklänge» pulverisiert die Bilderwelt der Postkarten und taucht in die granitene Seelenlandschaft der Alpen ein.

Antoine Duplan

Ein Hochgenuss – Die skurrilen Reminiszenzen und gewagten musiktheoretischen Schlussfolgerungen der fünf Musiker sind ebenso anregend wie die Musik. Und am Ende weiss man kaum, was man mehr genossen hat: den unerhört vielschichtigen, schwelgerischen Klang der fünf Akkordeons oder die Gedankenflüge mit den Akkordeonisten. Ein Film, der dermassen das Herz erwärmt, dass man ihn gleich mehrmals anschauen will.

nn

Galleryo

Eye For Film, 8/19/2019
All rights reserved Eye For Film. Provided by Eye For Film Archiv
Neue Zürcher Zeitung, 1/9/2007
All rights reserved Neue Zürcher Zeitung. Provided by Neue Zürcher Zeitung Archiv
filmreporter.de, 8/19/2019
All rights reserved filmreporter.de. Provided by filmreporter.de Archiv
8/31/2007
All rights reserved Filmbulletin. Provided by Filmbulletin Archiv

Movie Datao

Other titles
Echoes of Home EN
Genre
Documentary 
Running time
91 Min.
Original languages
Swiss German, English, German, Russian
Ratings
cccccccccc
ØYour rating7.5/10
IMDB user:
7.5 (125)
cinefile-user:
< 10 votes
Critics:
< 3 votes

Cast & Crewo

Erika StuckyHerself
Noldi AlderHimself
Christian ZehnderHimself
MORE>

Bonuso

gText
Review Eye For Film
Caro Ness
s
Review Neue Zürcher Zeitung
Alfred Zimmerlin
s
Review filmreporter.de
Gabriele Michel
s
Essay zur Schweizer Musikfilm-Geschichte
Filmbulletin / Irene Genhart
s
We use cookies to offer you an individually customized service (for details see our privacy policy.) By continuing to surf on cinefile.ch you agree to our cookie policy.