Romans d'Ados 1 - La fin de l'innocence

Béatrice Bakhti, Switzerland, 2010o

s
vBack

Virginie, Xavier, Jordann, Rachel, Thys, Mélanie and Aurélie are 12 years old. Although they do not exactly feel like real teenagers yet, they have already experienced the first stirrings thereof. Their commentaries are refreshingly naive and amusing. Nevertheless, there are already the initial flashes of drama, secrets and inner turmoil. Thoughtfully, but candidly, they introduce us to their families and we see that utterly contrasting worlds exist side by side these days.

Filmische Langzeitbeobachtung über sieben Jugendliche auf ihrem Weg ins Leben, einsetzend, wenn die Protagonisten zwölf Jahre alt sind. Sie reden über ihre Vorstellungen vom Leben und stellen ihre Familien als wichtiges Paralleluniversum vor. Zwei Jahre später sind sie Teenager, denken ans Flirten und daran, wie es ist, betrunken zu sein. Das interessante Experiment spielt sich zwar vor einem Schweizer Familienhintergrund ab, seine Erkenntnisse sind aber durchaus universell.

N.N.

7 Jahre, 7 Leben, 4 Filme: Der Untertitel dieses Langzeit-Dokumentarfilms verrät schon viel über das besondere Projekt, das 2002 beginnt und sieben Jugendliche vom 12. bis zum 18. Lebensjahr begleitet. Ein bewegendes Dokument über eine nicht immer einfache Zeit, in der man sich und die Welt entdeckt. Die vier Mädchen und drei Jungs erscheinen am Anfang noch sehr kindlich, doch bereits bemerkenswert reflektiert, am Ende haben sie die Volljährigkeit erreicht. Sie wachsen einem über die Jahre und fast sieben Stunden Film ans Herz, auch weil man sich in dem Mosaik der Persönlichkeiten und Themen wiedererkennt und Béatrice Bakhti es schafft, zu jeder und jedem Einzelnen eine Vertrautheit aufzubauen, die auf uns überspringt, ohne dass wir uns je als Voyeure fühlen. (Auszug)

Margrit Tröhler

Galleryo

Universität Zürich, 12/31/2015
All rights reserved Universität Zürich. Provided by Universität Zürich Archiv
Crash Course Psychology: Adolescence
/ CrashCourse
en / 6/22/2014 / 10‘14‘‘

Le casting de Rachel pour le film "Romans d'ados"
/ RTS Radio
fr / 2/7/2011 / 5‘47‘‘

Le casting d'Aurélie pour le film "Romans d'ados"
/ RTS Radio
fr / 2/7/2011 / 2‘35‘‘

Et si le film "Romans d'ados" était à refaire?
/ RTS Radio
fr / 2/7/2011 / 3‘23‘‘

The Importance of an Unhappy Adolescence
/ The School of Life
en / 12/13/2017 / 6‘23‘‘

Movie Datao

Other titles
Romans d'ados - teenage stories EN
Genre
Documentary 
Running time
98 Min.
Original language
French
Ratings
cccccccccc
ØYour rating8.3/10
IMDB user:
8.3 (12)
cinefile-user:
< 10 votes
Critics:
< 3 votes

Cast & Crewo

Béatrice Bakhti
Béatrice BakhtiScreenplay
Nasser BakhtiScreenplay
MORE>

Bonuso

iVideo
Crash Course Psychology: Adolescence
CrashCourse, en , 10‘14‘‘
s
Le casting de Rachel pour le film "Romans d'ados"
RTS Radio, fr , 5‘47‘‘
s
Le casting d'Aurélie pour le film "Romans d'ados"
RTS Radio, fr , 2‘35‘‘
s
Et si le film "Romans d'ados" était à refaire?
RTS Radio, fr , 3‘23‘‘
s
The Importance of an Unhappy Adolescence
The School of Life, en , 6‘23‘‘
s
gText
Essay: Adoleszenz und Verwandlung in Romans d'Ados
Universität Zürich / Marian Petraitis
s
We use cookies to offer you an individually customized service (for details see our privacy policy.) By continuing to surf on cinefile.ch you agree to our cookie policy.