e

Killer of Sheep

Charles Burnett, USA, 1978o

s
vBack

Stan works in drudgery at a slaughterhouse. His personal life is drab. Dissatisfaction and ennui keep him unresponsive to the needs of his adoring wife, and he must struggle against influences which would dishonor and endanger him and his family.

Charles Burnett gelang mit Killer of Sheep, seiner Abschlussarbeit an der UCLA, ein bahnbrechender Independent-Film und ein Meilenstein des afroamerikanischen Films. Aufgrund der ungeklärten Musikrechte fand der Film bis 2007 keinen Verleih – ungeachtet dessen wurde er 1990 von der US-amerikanischen Library of Congress als nationales Kulturgut anerkannt.

Anonym

Killer of Sheep zählt zu den ungesehenen Meisterwerken amerikanischer Filmgeschichte. Seiner ungeschliffenen, einfühlsamen dokumentarischen Qualitäten wegen wurde er mit dem italienischen Neorealismus verglichen; andere erkannten den Einfluss von Cassavetes’ Shadows, während Burnett selbst Jean Renoir als Vorbild nennt. (…) Noch immer kann der Film inspirieren – so viel Zuneigung, so viel Authentizität, so viel Poesie und Hingabe stecken in jeder körnigen Schwarzweisseinstellung.

Christoph Terhechte

Galleryo

Movie Datao

Other titles
Schafe töten DE
Genre
Drama
Running time
83 Min.
Original language
English
Ratings
cccccccccc
ØYour rating7.4/10
IMDB user:
7.4 (5516)
cinefile-user:
n.a.
Critics:
n.a. q

Cast & Crewo

Henry G. SandersStan
Kaycee MooreStan's Wife
Charles BracyBracy
MORE>
We use cookies to offer you an individually customized service (for details see our privacy policy.) By continuing to surf on cinefile.ch you agree to our cookie policy.