e

Un autre homme

Lionel Baier, Switzerland, 2009o

s
vBack

Although he hasn’t got a clue about film, François writes reviews for a small local weekly in the Vallée de Joux. Rosa is a well-known critic working for a benchmark-setting daily. A kinky relationship develops between the two of them.

Mit «Un autre homme», einer Mischung aus Komödie, filmischem Entwicklungsroman und Hommage ans Kino, hat Baier sein bisher zugänglichstes Werk realisiert. Der Film ist ein Sieg der Originalität und Kreativität, obschon er vom Kopieren und Zitieren handelt. Es geht dabei nicht bloss insidermässig um einen Filmkritiker, sondern um ein universelles Thema: Mit viel Witz erzählt Baier, wie ein Mann sich über das Klauen und Kopieren aneignet, was nötig ist, um Zugang zu finden zu einem bestimmten Milieu. Und wie einer entdeckt – und erreicht –, was er begehrt.

Thomas Allenbach

Auch wenn die jungen männlichen Hauptfiguren der beiden folgenden Filme nicht ganz so «dumm» sind wie diejenige von Lionel Baiers Erstling von 2004, so könnten doch die Titel von «Comme des voleurs» und «Un autre homme» durchaus auch «Garçon stupide» lauten. Gemeinsam ist den drei Filmen, dass manches in der Grundanlage nicht «stimmt» – und sie trotzdem interessanter sind als das meiste der in den letzten Jahren entstandenen Schweizer Filme mit schulmässig mehr oder weniger korrekt aufgebauten Drehbüchern. Bei «Garçon stupide» war es die Zeichnung der Titelfigur, die aus gutbürgerlichen Verhältnissen kommt und nicht einmal über elementares Allgemeinwissen verfügen soll, in «Un autre homme» nun ist es etwa die Art und Weise, wie im Vallée de Joux angeblich Filmkritik betrieben werden kann.

Christoph Egger

Un autre homme revisite avec brio des thèmes qui sont chers à l'auteur : la double vie, l'imposture. C'est une étude sans concessions des mécanismes du désir, qu'il s'agisse de sexe ou de prétention journalistique.

Jean-Luc Douin

Lionel Baïer, dont le précédent film, nous avait enchantés, revient sur le motif comme un peintre. Imposture et légitimité, identités sexuelles et glissements du désir, amour du cinéma et de l'histoire des arts tout entière, dans laquelle il continue de se frayer un chemin ductile.

Dominique Widemann

Galleryo

cineuropa.org, 4/28/2009
All rights reserved cineuropa.org. Provided by cineuropa.org Archiv
cineuropa.org, 4/26/2009
All rights reserved cineuropa.org. Provided by cineuropa.org Archiv
12/31/2008
All rights reserved Filmbulletin. Provided by Filmbulletin Archiv
Tages-Anzeiger, 1/14/2009
All rights reserved Tages-Anzeiger. Provided by Tages-Anzeiger Archiv
Tages-Anzeiger, 1/14/2009
All rights reserved Tages-Anzeiger. Provided by Tages-Anzeiger Archiv
Le Monde, 5/4/2009
All rights reserved Le Monde. Provided by Le Monde Archiv
Les Inrockuptibles, 5/4/2009
All rights reserved Les Inrockuptibles. Provided by Les Inrockuptibles Archiv
Portrait de Lionel Baier
/ RTS
fr / 8/14/2013 / 26‘26‘‘

Porträt über Lionel Baier
/ SRF
de / 8/7/2013 / 26‘27‘‘

Interview avec Lionel Baier
Olivier Bombarda / Novo cinema
fr / 7/18/2011 / 20‘27‘‘

Movie Datao

Other titles
Another Man EN
Genre
Drama, Comedy
Running time
89 Min.
Original language
French
Ratings
cccccccccc
ØYour rating6.5/10
IMDB user:
6.5 (179)
cinefile-user:
< 10 votes
Critics:
< 3 votes

Cast & Crewo

Robin HarschFrancois
Natacha KoutchoumovRosa Rouge
Elodie WeberChristine
MORE>

Bonuso

iVideo
Portrait de Lionel Baier
RTS, fr , 26‘26‘‘
s
Porträt über Lionel Baier
SRF, de , 26‘27‘‘
s
Interview avec Lionel Baier
Novo cinema, fr , 20‘27‘‘
s
gText
Review cineuropa.org
Benjamin Magnin & Françoise Deriaz
s
Interview with Lionel Baier
cineuropa.org / Benjamin Magnin
s
Review Filmbulletin
Stefan Volk
s
Review Tages-Anzeiger
Julia Marx
s
Interview mit Lionel Baier zur damaligen CH-Filmpolitik
Tages-Anzeiger / Florian Keller
s
Review Le Monde
Jean-Luc Douin
s
Review Les Inrockuptibles
Amélie Dubois
s
We use cookies to offer you an individually customized service (for details see our privacy policy.) By continuing to surf on cinefile.ch you agree to our cookie policy.